Martins Oldtimerservice


Schnäppchenenten

Es gibt sie wirklich noch die echten Schnäppchen!

Aber leider gibt es immer mehr Schnäppchen, die einfach nur der Horror sind.

Hier wird für das schnelle Geld ohne Verstand und Sachkenntnis einfach losgeschraubt.

 

Beispiele:

Bremsklötze werden eingesägt, damit Geräusche aufhören, anstatt neue Bremsklötze einzubauen.

Es werden Schrauben, die Karosserie und Rahmen verbinden, vergessen....

Achsschrauben werden nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen und auch nicht gesichert.......

Bremsleitung am Getriebe befestigt, eigentlich sollen die Windungen die Shwingungen von Motor und Getriebe aufnehmen. Das geht hier nicht!! Diese Leitung bricht einfach innerhalb kürzester Zeit ab!!

Der Feind der Bremse ist die Hitze ! Hier liegt die Bremsleitung am Auspuff an...... ohne Worte..

Antriebswelle scheuert an der Bremsleitung.....schon viel gesehen, aber so viel Dummheit überrascht selbst mich noch.

Bremsleitung falsch durch eine Bohrung am Rahmen verlegt. Wie lange die wohl braucht, bis sie durchgescheuert ist??

Stoßdämpfer nicht fest geschraubt.....

Tankhalteschrauben nicht angezogen...

Motorentlüftungsschlauch abgeknickt...

Heizungsschlauch abgeknickt, im Auto bleibt es kalt, dafür überhitzt der Motor.....

Batterie angebohrt um einen Haltehaken für die Feder, die hier überhaupt nicht hin gehört, einzuhängen..

Felgen: Frisch lackiert von aussen.... aber unter den Reifen der blanke Horror! Damit es noch irgend wie geht wurde links

die Felge mit Klebeband umklebt und bei beiden Rädern ein Schlauch eingesetzt das sie keine Luft mehr verlieren, also nur zum sparen mit dem Leben anderer gespielt.

Hier eine nagelneue Bremsscheibe für den VW Käfer (kein billighersteller). Wer nicht sachkundig ist baut dieses Neuteil wohmöglich ein.

 

Zum Glück kamen alle irgendwie rechtzeitig und noch ist nichts schlimmes passiert.

Ich hoffe, das bleibt so. Besser wäre natürlich: Finger weg von den Blendern und nicht an der Sicherheit sparen.

 

 

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!